Aufgewacht

Es ist schwierig im Sommer auf den Lofoten unter freiem Himmel zu schlafen. Bei so viel Licht wird der Biorhythmus komplett auf den Kopf gestellt.

AufgewachtDer leichte Schlaf macht aber wachsam. In einem Moment, mitten in der Nacht, geschah Unheimliches.

Blende f/9, Belichtung 1/200, ISO 50, Brennweite 17 mm, Polfilter, Stativ

Auf einmal war es total windstill, keine Möwe war zu sehen, keine Wellen haben sich am steinigen Strand gebrochen und keine Menschenseele weit und breit.

Genau in diesem Moment bin ich aufgewacht und konnte diesen Augenblick festhalten.

Das Bild kann in einer kleinen Auflösung im Downloadbereich heruntergeladen werden.

 

Dieser Beitrag hat 14 Kommentare

    1. Danke ! Einen schönen Sonntag !

  1. Dat moet een magisch moment geweest zijn, Zo’n moment van absolute stilte is heel bijzonder.

    1. Ja, dat was echt heel bijzonder.

    1. Un grand merci, Georges ! Bon dimanche à toi aussi !

  2. Toll, oben wie unten sozusagen!

    Liebe Grüße,
    Syntaxia und Felix

    1. 🙂 Stimmt, könnte nab auch umdrehen.

  3. All of your photos are beautiful!

    1. Thank you so much ! 😀

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: