Shutter Island

Der Herbst ist nicht nur schön wenn die Sonne alles in leuchtende Farben erscheinen lässt. Auch die grauen dunklen Tage machen diese Jahreszeit spannend. Da passt ein Schwarz/Weiß Bild natürlich sehr gut.

Bei dem Titel des Beitrages habe ich sofort an der gleichnamigen Film gedacht. Ich glaube nicht, dass auf der Insel die ich hier fotografiert habe, eine geheime Psychiatrie steht – oder vielleicht doch ? Egal,  der Tittel passt sehr gut zu Stimmung die an diesem Herbsttag in der vergangenen Woche vorherrschte.

Blende f/13, Belichtung 11.0, ISO 50, Brennweite 300 mm, Stativ, ND6 Filter

Es handelt sich wieder um eine Langzeitbelichtung. Um die gewünschte Belichtung zu erhalten, habe ich einen ND 6 Filter verwendet. Zusammen mit der Dämmerung kam ein brauchbares Ergebnis zum Vorschein.

 

 

Dieser Beitrag hat 16 Kommentare

    1. Danke ! Das Wetter war zwar nicht optimal aber das Foto ist trotzdem etwas geworden …

  1. Ganz tolles Foto, fast wie eine traumhafte Fatamorgana!
    Liebe Grüße, Hanne

    1. Hallo Hanne, das ist wirklich aus wie eine Fatamorgana. Wäre ich nie drauf gekommen …

    1. Merci beaucoup ! Salutations et bon dimanche!

    1. jepp, hatte auch etwas Angst beim fotografieren

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: