Warmes Licht
Beispiel 4

Ohne Licht geht nichts. Ist kein Licht auf dem Motiv, sieht alles merkwürdig aus. Selbst bei der Nachtfotografie spielt Licht eine große Rolle. Hat man zu viel Licht, ist das auch nicht besonders hilfreich. Vordergründe werden recht gut aber der Himmel brennt komplett aus. Oder aber der Himmel ist optimal und der Vordergrund ist schwarz. Auch nicht schön…

Mit Blende, Belichtungszeit und ISO lässt sich zum Glück ein ganze Menge machen. Um aber das „besondere Licht“ zu bekommen, sollte man in den frühen Abend/- oder Morgenstunden unterwegs sein. Dies ist für mich und meine Bilder die beste Zeit.

Blende f/20, Belichtung 3, ISO 100, Brennweite 22 mm, Stativ

Der Vorteil bei diesen Tageszeiten ist, dass das Licht dunkler und wärmer ist. Dies sorgt dann für längere Belichtungszeiten. Die Bilder werden „ruhiger“. Alles was sich bewegt wird unscharf und die statischen Elemente scharf.

Dieses Bild, das wieder an der Küste gemacht wurde, habe ich bei den Bildern unter „Küstenlandschaften“ hochgeladen.

 

Dieser Beitrag hat 30 Kommentare

  1. Wat een zaligheid dit te mogen aanschouwen. Je kan hier de stilte horen en de rust voelen.

    1. Leuk dat je de foto leuk vindt!

    1. that’s what I thought when I was at the location!

    1. Hartelijk bedankt ! Fijne zondagavond!

    1. Sympa que tu aimes la photo!

    1. Danke Bernhard ! Einen schönen Sontagabend noch !

    1. Vielen Dank ! Schön, dass dir das Bild gefällt !

  2. Hi, I love your photos, because they show me a Norvegen that you get as a tourist not so easy to see.

    1. Thank you for the compliment. Glad you like the pictures!

  3. god.fish Foto-Challenge

    Post your best photo on your blog or a photo that you think is good.

    Invite three more bloggers to do the same.

    To do this, copy this text and the corresponding link onto your blog, so that you can see where the challenge began and, if you like, leave your article-link here in the comments.
    (https://god.fish/2021/03/22/god-fish-foto-challenge/)

    And let’s go!

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: