Wer sucht, der findet

Auch in Städten gibt es schöne Möglichkeiten zum fotografieren – allerdings nicht in allen. In der kleinen Stadt Molde muss man da etwas länger suchen um ein schönes Motiv zu finden. Für einen Hobbyfotografen ist die Stadt langweilig.

Ich habe gesucht und auch gefunden. Diese Landebahn-Lampen stehen im Wasser vor der Rollbahn am Flughafen Molde.

Blende f/22, Belichtung 5 , ISO 50, Brennweite 150 mm, Stativ, Polfilter

Die weit geöffnete Blende sorgt für eine gute Tiefenschärfe. Dadurch sind auch die Berge im Hintergrund relativ scharf. Die Konstruktion im Wasser und die Berge im Hintergrund werden von der Morgensonne beleuchtet. Das gefällt mir hier sehr gut.

Das Foto liegt in der Bildergalerie „Küstenlandschaften“ und steht bald zum Download bereit.

 

13 Kommentare on “Wer sucht, der findet

  1. Sie sind richtig: Fotografie kann in die Stadt sehr langweilig zu sein. Oder zumindest wenn keine langweilige Platz, sie sind nicht so wunderschön.

    Es gibt sehr wenige Platze wie dies in die Stadt.

    Tolles Foto! Gefällt mir.

Kommentar verfassen