Die beste Zeit

Die beste Zeit um Landschaften zu fotografieren ist für mich der Morgen und der Abend. Das Licht zu diesen Tageszeiten ist perfekt, selbst wenn es etwas bewölkt ist. Im Sommer muss man da schon mal bis Mitternacht warten. Im Winter hingegen bekommt man das spezielle Licht bereits mitten am Tage.

Dieses Bild konnte ich in der vergangenen Woche am frühen Nachmittag machen. Es zeigt ein Stück von einem felsigen Fjordufer. Die, die uns auf Instagram folgen konnten bereits in der vergangenen Woche  (in unserer Instagram Stories) beim Fotografieren dabei sein.

Polfilter und Stativ waren bei diesem Foto meine Hilfsmittel. Eine geschlossene Blende sorgte auch hier für eine etwas längere Belichtungszeit.

Dieses Bild ist bereits in der Galerie „Küstenlandschaften“ hinterlegt.

 

20 Kommentare on “Die beste Zeit

Kommentar verfassen