the right mouse button is deactivated

Wasserfall Mardalsfossen

Der heutige Beitrag zeigt den zweithöchsten Wasserfall Norwegens – den Mardalsfossen. Mit einer Höhe von 657 Metern ist der Mardalsfossen auch einer der höchsten Wasserfälle Europas.

Der Wasserfall kann natürlich sehr leicht von unten erreicht werden. Durch eine kurze Wanderung, auf einem angelegten Wanderweg und in Begleitung von hunderten Touristen kann der Wasserfall “von unten” betrachtet werden. Durch Wind und dem aufschlagendem Wasser im Tal ist das Fotografieren allerdings fast unmöglich. Man steht praktisch im Regen. Um den Wasserfall aus diesem Winkel zu fotografieren muss man sich auf eine Wanderung in höheren Lagen begeben.

Drei verschiedene Belichtungen habe ich hier wieder zu einem HDR-Bild umgewandelt…

 

 

Teilen

4 Gedanken an Wasserfall Mardalsfossen

      • Hatte mir am 14.Juli einen Oberschenkelhalsbruch und einen Adduktorenmuskelabriss durch einen Sturz in unserer Diele zugezogen.Lag 14 Tage im Krankenhaus.Jetzt muß ich erstmal wieder laufen lernen. Aber sonst ist alles okay. Deine Fotos sind der absolute Hammer. Bist du schon im Ruhestand?Weil Du soviel Zeit hast deinem Hobby nachzugehen. Grüsse aus good old germany von Jürgen

Kommentar verfassen

de German
X
%d Bloggern gefällt das: