Bei stürmischem Wetter an der Küste dürfte es wohl an Fotomotiven kaum fehlen.

Stürmische BuchtIm Hintergrund dunkle Wolken, Wellen auf dem Wasser und die Pflanzen im Vordergrund werden vom Sturm durchgeschüttelt. „Schlechtes Wetter“ nennen es die einen – „Perfektes Wetter“ nennen es die anderen.

Blende f/12, Belichtung 1/50 sek, ISO 100, Brennweite 17 mm, Stativ, Polfilter

Für mich als Hobbyfotograf ist dies das „perfekte Wetter“.

Die Bucht im Hintergrund nennt sich „Breivikbukta“. Ich habe das Foto nicht nur wegen der spannenden Belichtung gemacht. Die Mauer, die das Bild durch zwei teilt, gefiel mir besaonders gut. Durch die Pflanzen sind nur einige graue Steine erkennbar. 

Das Bild gefällt mir so gut, dass ich es gleich in der Bildergalerie „Strand/Küste“ hochgeladen habe.