Steine

Steine

Die Küste Norwegens bietet immer wieder neue Fotomotive. Gerade diese Vielfalt der Küstenlandschaften macht es dem Hobbyfotografen leicht, immer wieder spannende Plätze zu finden um dort den Auslöser zu drücken.

Manchmal wird das Ufer von weißen Stränden- oder steilen Berghängen geziert. Ab und zu ist das Ufer flach und steinig. Große Steine ,die von Moosen und Flechten bedeckt sind, liegen dort seid Jahrtausenden. Das unruhige Wasser bedeckt oft die Schönheit solcher Ufer.

Bei diesem Bild war es mir wichtig, etwas mehr Ruhe ins große Ganze zu bringen – um die Steine mehr sichtbar zu machen. Die Steine sind durch Wind und Wetter gekennzeichnet. Glatt gespült durch den Rhythmus der Gezeiten…

Solche Orte wirken für manch einen Betrachter unscheinbar und nicht spektakulär genug. Für mich sind es mit die schönsten Plätze an denen man oft viel Zeit verbringt. Schönheit muss nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sein. Manchmal muss sie entdeckt werden…

Selbstverständlich gibt es zu diesem Bild mehr Informationen. Standort der Kamera, Kameraeinstellungen und einen Link zum Download findest im Board an dieser Stelle

 

 

3 Gedanken an Steine

Kommentar verfassen

de German
X
%d Bloggern gefällt das: