the right mouse button is deactivated

Hegge Stabkirche

Es war an einem schönen Sommermorgen als ich die “Hegge Stabkirche” im vergangenen Jahr besuchte. Das Bild besteht aus drei verschiedenen Belichtungen. Wie ich die HDR-Aufnahme erstellt und bearbeitet habe, erfährst du hier.

Besonders auffällig an diesem Bauwerk ist, dass es nicht, wie andere historische Bauten, frisch bemalt wurde. Das Haus sieht sogar etwas “schäbig” – und somit , sehr alt aus. Das passt natürlich sehr gut zur Stimmung.

Die Hegge Stabkirche stammt aus dem Jahre 1327. In diesem Jahr wurde “dieses Haus Gottes” erstmals erwähnt.  Allerdings wurde das Taufbecken auf das 11. Jahrhundert datiert. Andere Berechnungen zeigen, dass das Bauwerk im Jahr 1216 errichtet wurde und feierte somit das 800 jährige Bestehen im Jahr 2016.

Genaue Position, Infos zur Kameraeinstellung, Bildbearbeitung und Downloads findest du an dieser Stelle.

Teilen

7 Gedanken an Hegge Stabkirche

        • ist ein auf einer Hochebene gelegener Stadtteil von Goslar. Dieser Ortsteil ist nicht nur heilklimatischer Kurort sowie bekannter Tourismusort, er hat auch deutsche Architekturgeschichte geschrieben. Das bekannteste Bauwerk des Ortes ist die Gustav-Adolf-Stabkirche, die in Ihrer Architektur einmalig in Deutschland ist. Sie ist sehr beliebt als besondere Hochzeitskirche und liegt am Liebesbankweg von Hahnenklee.

          Die Stabkirche wurde 1907-1908 erbaut. Sie ist ganz aus Holz, nach den Vorbildern 1.000 Jahre alter skandinavischer Holzkirchen errichtet. Viele Stilformen der Kirche erinnern an die Bauweise von Wikingerschiffen: so Drachenköpfe an den Giebeln und Midgardschlangen am Dachfirst.

Kommentar verfassen

de German
X
%d Bloggern gefällt das: