Eigentlich wollte ich in den letzten Tagen ein paar Winterbilder machen. Es ist aber kein Schnee mehr da und die Temperatur steigt und steigt. Mit dem Winter ist also noch nicht so viel los.

Dabei sah es vor ein paar  noch ganz gut aus. Viel Schnee und bis zu -14 Grad  sorgten für gute Winterstimmung – hatte aber keie Zeit. So habe ich mich wieder durch mein, scheinbar unendliches Bilderarchiv durchgesucht.

Blende f/6, Belichtung 1/50 sek, ISO 100, Brennweite 17 mm, Polfilter

In einem Ordner aus dem Jahr 2014 bin ich fündig geworden. Das Bild ist an einem kalten Herbsttag durch einen Zufall entstanden. Vermutlich war es das Licht der Morgensonne was mich zum Fotografieren der beiden Pferde animierte.

Schönes Wochenende !