the right mouse button is deactivated

Erinnerungen

Bordalselva

Lang ist es her…. Es war im Jahre 2006, um ganz genau zu sein – es war der 9. Juli, als damals meine Tochter und ich beim „cruisen“ durch die Gegend eine Pause einlegten. Ich musste pinkeln und meine Tochter checkte einen kleinen Bach auf der anderen Seite der Straße.

Erinnerung
9. Juli 2006

„Papa, wo kommt der kleine Fluss her ?“ Gute Frage, dachte ich mir und bot meiner Tochter an, dem Bach zu folgen. Es war am frühen Nachmittag als wir unsere spontane Abenteuertour starteten. Durch dichtes, ziemlich unwegsamen Gelände ging es bergauf entlang des Flusses. Nach etwa zwei stunden stoppten wir an einem, für mich damals unscheinbaren, Wasserfall.

„Ich will nach Hause“ sagte meine Tochter an dieser Stelle. „Ok, lass uns zum Auto gehen“ sagte ich und wir traten den Heimweg an. Woher das Wasser kam, war plötzlich nicht mehr so wichtig.

Diese Geschichte habe ich oft meinem Sohn erzählt. Nie habe ich dabei an diesen unscheinbaren Wasserfall gedacht. Vor ein paar Tagen aber „schlug“ mich ein Gedanke….

Nach 14 Jahren habe ich mich gestern, zusammen mit meinem Sohn, auf den Weg gemacht, um den Wasserfall noch einmal zu besuchen. Nach so langer Zeit fanden wir sofort wieder Stelle an der wir vor 14 Jahren losgelaufen sind. Entlang an diesem kleinen Fluss, dem „Bordalselva“, bis an die Stelle an der damals meine Tochter keine Lust mehr hatte.

Der Wasserfall ist etwas versteckt. Man muss etwas weiter hinunter kraxeln um genau davor stehen zu können. Dieses Mal hatte ich nich das Gefühl, dass der Wasserfall so „unscheinbar“ ist und habe ihn fotografiert. Eine Erinnerung an einen schönen Tag vor 14 Jahren und einen weiteren am 1. Mai 2020.

Das Bild wurde in unserer Fotogalerie unter „Wasser“ hinterlegt. Mehr Information zur genauen Position, der Fototechnik und der Bildbearbeitung findest du an dieser Stelle.

 15 

Teilen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: