Ein grauer Tag

Auch an solchen Tagen zeigt sich die Landschaft in voller Schönheit. Gerade die verschiedenen Grautöne machen oft sichtbar was in Farbe unentdeckt bleibt.

Grauer TagDieses Bild ist vor 2 Wochen auf einer Bergtour  entstanden. Auch wenn ich hier schon fast am Ziel war, musste ich an dieser Stelle enfach etwas mehr Zeit verbringen.

Der Blick auf den See, die Berge im Hintergrund  und die Stille machten den Moment zu einem unvergesslichen Erlebnis das ich mit einem Bild festhgalten wollte.

Blende f/16, Belichtung 0,4 , Brennweite 17 mm, Polfilter, ISO 50,  Stativ

Die meisten Menschen würden sich bei diesem Wetter nicht auf eine Wanderung begeben. Aber genau diese Lichtverhältnisse sorgen für eine gewisse Dramatik. Für einen Hobby-Landschaftsfotograf sind diese Verhältnisse nahezu perfekt.

Das Bild habe ich in meiner Sammlung „Monochrom„, unter „Bilder“ hochgeladen. Dort kann es in einer etwas höheren Auflösung betrachtet werden.

 

6 Kommentare on “Ein grauer Tag

Kommentar verfassen