Der rechte Mausklick ist deaktiviert.

Das Segel

Eines der wenigen schönen Fotomotive in der kleinen Stadt Molde, das “Seilet”. “Seilet” ist das norwegische Wort für “Segel”. Das Bauwerk sieht also aus wie eine Segel.

Das Hotel liegt direkt an einem Fjord. Die Möglichkeiten, das Bauwerk auus verschiedenen Winkel zu fotografieren, sind also eingeschränkt.

Für mich war es wichtig die Morgensonne mit phantastischem Licht mit auf das Bild zu bekommen.

Blende f/11, Belichtung 1/15, Brennweite 40 mm, ISO 100, ND4 Filter, Polfilter, Stativ

Bei dieser Aufnahme musste wieder stark abgeblendet werden. Das Sonnenlicht schien direkt in das Objektiv. Ich hätte die Kamera etwas weiter links platzieren können um die Sonnen hinter dem Bauwerk zu verstecken. Habe ich gemacht, gefiel mir aber nicht .

Polfilter und ein Graufilter sorgen für eine sehr mystische Stimmung die ich sehr mag.

 

10 Gedanken an Das Segel

Kommentar verfassen

error: Content is protected !!