Dieser Berg ist ein bekanntes Fotomotiv. Der „Bispen“, auf deutsch : Bischof, befindet sich direkt am Trollstigen. Mit seinen 1462 m Höhe dürfte er wohl von keinem Hobbyfotografen übersehen werden.

BispenDieses Bild ist schon etwas älter und ist im Herbst, kurz vor dem ersten Schneefall entstanden. Um den Berg aus diesem Winkel zu fotografieren, braucht man nur 15 Minuten laufen.

Blende f/12, Belichtung 1/160 sek, ISO 50, Brennweite 40 mm, Stativ, Polfilter

Fotografiert wurde hier mit einem Canon EF 17-40mm f/4L USM. Dieses Objektiv werde ich zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen.

Der Berg kann auch bestiegen werden. Für erfahrene Bergsteiger ist das keine große Herrausvorderung. Steht man aber erst dort oben, kann man den Berg nicht aus dem Winkel fotografieren… 😉

Das Bild habe ich in einer größeren Auflösung in der Galerie „Bilder“ -> „Berglandschaften“ hochgeladen.