Übergang

Auch die Berge bieten viele Fotomöglichkeiten. Oft muss man garnicht so weit hinauf um das passende Motiv zu finden – manchmal aber schon.

Eine Bergtour startet oft in dichter Vegetation und endet dann in karger Landschaft in der es kaum noch Pflanzen gibt. Hat man erst die Baumgrenze überschritten, wird es übersichtlich und der Weg wird steiniger.

Ein interessanter Teil einer solchen Wanderroute ist der Übergang von Vegetation zu  karger Steinlandschaft. Dort findet man besonders schöne Farben.

Blende f/22, Belichtung 1/13 , ISO 50, Brennweite 17 mm, Stativ, Polfilter, ND 4 Filter

Dieses Bild habe ich in ca. 1000 m Höhe gemacht. Das saftige Grün zwischen dem grauen Gestein zaubert ein sehr schönes Farbenspiel hervor.

An diesem Tag war es bevölkt und die Sonne brach an einigen Stellen durch die Wolkendecke. Das Wetter war also fast perfekt zum fotografieren. Trotzdem war es noch etwas zu hell für eine Langzeitbelichtung. Ein ND4 Filter konnte mir dabei helfen, die Belichtungszeit etwas zu verlängern.

Das Bild habe ich unter Bilder -> Berglandschaften hinterlegt. Dort kann es in höherer Auflösung betrachtet werden…

 

12 Kommentare on “Übergang

Kommentar verfassen